Zu einem verbalen Schlagabtausch, im Livestream hat das Team von „Wohltat e.V.“ die vier Bürgermeisterkandidaten am 23. Mai 2020 in das „HOT“ an St. Gertrud Herzogenrath geladen.

Dier vier Kandidaten sollen sich hier den Fragen der Bürger stellen.
Moderiert wird die Gesprächsrunde durch Christoph Häfner.

Wer sind die vier Bürgermeisterkandidaten?

Von der CDU wurde der Hut von Stefan Becker in den Ring geworfen, für die SPD wurde (Dr. jur.) Benjamin Fadavian ins Rennen geschickt, das „Bündnis 90/die Grünen“ schickt Bettina Herlitzius ins Rennen und die FDP möchte mit Björn Bock punkten.
Wer wird wohl unser neuer Bürgermeister und zieht damit ins Herzogenrather Rathaus ein?

Um das herauszufinden sind die Herzogenrather Bürger gefragt.
Sendet uns eure Fragen, Anregungen, Kritik und Wünsche an die vier Kandidaten bis zum 21. Mai 2020 an redaktion@wohltat-ev.de damit euer Anliegen jeweils Gehör findet.
Was müssen die Herzogenrather noch berücksichtigen?!
Natürlich am 23. Mai 2020 ab 16 Uhr den Strem bei www.wohltat-tv.de anwählen und reinschauen.

By TZ

One thought on “Elefantenrunde zur Bürgermeisterwahl 2020 in Herzogenrath”
  1. Mich würde interessieren weshalb es mit dem Vorzeigeprojekt (Boarding Haus) so einfach und super schnell klappt ?!
    Bei Sozialwohnungen und günstige, barrierefreie Wohnungen ist noch nicht mal (groß) etwas geplant, obwohl dort definitiv großer Bedarf besteht !!!!
    Ob es wohl daran liegt, das sie nicht soviel Geld einbringen ?!?!?
    Bin gespannt wer sich positiv dazu äußert und sich nach der Wahl noch daran erinnert. ‼️‼️‼️‼️
    Eine sehr enttäuschte Bürgerin

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *

Deze website gebruikt Akismet om spam te verminderen. Bekijk hoe je reactie-gegevens worden verwerkt.